DIY Osterkranz | Oster Edition

Geposted am

Wir lieben es an besonderen Feiertagen zu dekorieren und kreativ zu sein. In den letzten Jahren ist das dekorieren speziell zum Osterwochenende immer beliebter geworden darunter besonders Osterkränze.
Ob fertiger Kranz oder DIY Ideen es gibt tausende von Inspirationen und es könnte nicht einfacher sein, diesen selbst zu gestalten.

Was ihr benötigt ….

Naturkranz aus Ästen
Eier zur Dekoration
Moos
Micro Lichterkette 

Wir haben uns für einen sehr naturellen Look entschieden, natürlich ist es euch überlassen wir ihr euren Kranz gestaltet. Wir haben uns
für Moos entschieden. Eukalyptus ist aber dieses Jahr auch total im Trend und sieht toll aus in Kombination mit Pastellfarben.

In vier einfachen Schritten zeigen wir euch wie ihr euren eigenen Osterkranz basteln könnt.

Schritt 1 – Wählt euren Kranz

Im ersten Schritt entscheidet ihr euch für einen Kranz eurer Wahl. Wir haben uns für einen Kranz aus Rattan Zweigen entschieden, um einen sehr naturellen Look zu kreieren. Für ein echtes Frühlingsblütengefühl, könnt ihr mit einem Draht, Blätter und Blüten um den Kranz binden.

Schritt 2 – Moos anbringen

Da wir uns für einen natürlichen Look entschieden haben, möchten wir diesen fortführen, indem wir Laub oder Mose aus dem Wald einsetzten. Drapiere das Moos am Kranz, indem du dieses in die Struktur der Äste einarbeitest. Hier könnt ihr ganz nach Belieben mehr oder weniger Moos verwenden. Solltet ihr den Kranz an der Tür anbringen, empfehlen wir das Moos zusätzlich mit einem feinen Draht zu befestigen.

Schritt 3 – Lichterkette anbringen

Die Lichterkette gibt deinem Kranz ein besonderes Strahlen und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre am Esstisch. Beim Befestigen sollte darauf geachtet werden, wo sich am Ende das Batteriefach befinden soll und wie viel Zuleitungskabel dazu benötigt wird. Wir empfehlen euch eine Micro Lichterkette zu verwenden und diese beim Anbringen einzuschalten. So könnt ihr direkt sehen, ob euch der Kranz mit Lichterkette gefällt, bevor diese bereits komplett angebracht ist. Der Draht der Lichterkette fixiert das Moos zusätzlich und dadurch, dass die LEDs nicht heiß werden, kann diese super in Verbindung mit Textilien eingesetzt werden.

Schritt 4 – Platziere die Eier

Um den naturellen Stil fortzuführen, haben wir uns für Wachteleier entschieden. Diese haben eine sehr natürliche Eigenfarbe, mit Sprenkelungen in Brauntönen. Wenn ihr euch für einen sehr minimalen Look entschieden habt, dann passen farbige Eier in Pastellfarben oder mit marmor Muster total zum Trend. Die Eier sollten am besten mit einer Heißklebepistole angebracht werden, sodass der Kranz auch aufgehängt werden kann.

Fertig!

Für maximales Oster-Styling, paart den Kranz mit einer Außenlaterne vor eurer Haustür.
Wir wollen eure Oster-Kranz-Kreationen sehen! Verlinkt uns unter eurem Instagram oder Facebook Post mit @lights4fun.de.