Traditionelle Weihnachten

Geposted am

Dunkelrote & goldene Weihnachtsdekoration, Lametta, riesige Weihnachtsbaumkugeln und der Weihnachtsstern im Fenster… Nichts verbreitet das Weihnachtsfeeling besser als diese Kombi aus traditionellen Deko-Elementen.

Hier findest du fünf Ideen, mit denen dein Weihnachtsfest richtig traditionell und gemütlich wird.

Nr. 1 – Der Tannenbaum

Eine Nordmanntanne ist für das traditionelle Weihnachtsfest ein Muss. Echte Tannen verbreiten einen besonderen Duft und sind noch immer beliebt. Dennoch sind auch künstliche Weihnachtsbäume eine tolle Wahl; ohne lästiges Nadeln und Wasser nachfüllen kannst du sie Jahr für Jahr wieder aufstellen. Meist gibt es die Bäume bereits mit integrierter Beleuchtung.

Nr. 2 – Große Christbaumkugeln

Die Weihnachtsbaumdekoration wird traditioneller, je mehr Lichter und Anhänger angebracht sind. Große Christbaumkugeln, Lametta, Strohsterne und viel LED Beleuchtung schmücken ihn besonders schön.

Nr. 3 – Dunkelrot & Gold

Besonders festlich und klassisch sind eine Kombination aus tiefen Rot- und Goldtönen. Ob als Tischdekoration oder am Weihnachtsbaum – diese beiden Farben harmonieren einfach wunderbar.

Nr. 4 – Warmweiße Weihnachtsbaumbeleuchtung

Wir lieben warmweiße LED Beleuchtung am Weihnachtsbaum und dadurch, dass die LEDs nicht heiß werden, ist sie in Verbindung mit Textilien aller Art ideal. Warmweiße Töne imitieren die Leuchtfarbe einer herkömmlichen Kerze und sind daher besonders traditionell.

Nr. 5 – Geschenke verpacken

Ein Part des traditionellen Weihnachtsfests sind die sorgfältig eingepackten Weihnachtsgeschenke, die schon einige Tage vorher unter dem Baum liegen. So kannst du das weihnachtliche Bild im Wohnzimmer abrunden. Besonders toll finden wir Geschenke, die mit Zeitungspapier oder Packpapier und mit rotem Band verpackt sind. Diese sehen nicht nur wunderschön aus sondern schonen durch Wiederverwenden des Zeitungspapiers auch noch die Umwelt.