Gartenbeleuchtung

Mit der richtigen Beleuchtung bringst du deinen Garten zum Strahlen: Ob du großflächig dekorierst oder nur bestimmte Bereiche hübsch in Szene setzt – Gartenbeleuchtung sorgt für gemütliche Stimmung, zu jeder Jahreszeit!

Artikel

Sortieren nach:

Ideen für eine praktische und ästhetische Gartenbeleuchtung

Dein Garten kann auch bei Dunkelheit ein echter Blickfang sein. Dank ihrer wetterfesten Eigenschaften kannst du Lichter für draußen ganzjährig und flexibel einsetzen und sowohl große Flächen dekorieren als auch nur bestimmte Bereiche deines Gartens hervorheben. Lampions an einem Baum etwa werfen ein stimmungsvolles Licht auf Äste und Blätter und verleihen deinem Garten so einen mystischen Touch. Eine dekorative Beleuchtung am Gartenzaun setzt hingegen das Grundstück auf stilvolle Weise in Szene. Und es gibt noch viele weitere Möglichkeiten für die Beleuchtung deines Außenbereichs:

Gartenbeleuchtung für einen sicheren Outdoor-Bereich

Wenn du deinen Garten auch am Abend nutzen willst, empfiehlt es sich, die Wege gut auszuleuchten. Das sieht nicht nur schön aus, es sorgt auch für die Sicherheit deiner Familie und deiner Gäste. Am besten nutzt du dafür Gartenbeleuchtung mit integrierten Solarpaneelen. Die Lampen laden sich am Tag automatisch mithilfe von Sonnenlicht auf und sorgen so am Abend durch stimmungsvolles Licht für die nötige Orientierung.

Dekorative Gartenbeleuchtung für Terrasse und Balkon

Auch Balkon und Terrasse lassen sich mit Lichtern und Lampen stimmungsvoll dekorieren und bieten so das perfekte Ambiente für laue Sommernächte. Lichterketten können ideal an Geländer oder Pflanzen befestigt werden und sorgen zusammen mit stilvollen LED-Kerzen als Tischdeko für eine gemütliche Atmosphäre. Wenn dir eine helle Lichtquelle wichtig ist, kannst du dich zusätzlich für das Anbringen von Außenwandleuchten entscheiden. 

Outdoor-Beleuchtung für den Vorgarten

Möchtest du deine Gäste herzlich empfangen, bietet sich eine Vorgarten-Beleuchtung an. Auch hier ist es wichtig, den Eingang gut auszuleuchten, damit sich deine Gäste orientieren können. Tipp: Mit indirektem Licht kannst du Bereiche wie einen kleinen Gartenteich oder einen Strauch besonders schön betonen. Eine weitere schicke Deko für den Vorgarten ist ein beleuchteter Gartenbrunnen – dieser bringt Harmonie und Ruhe in deinen Outdoor-Bereich. Figuren wie beleuchtete Pilze aus Rattan verwandeln deinen Vorgarten in einen kleinen Zauberwald, von dem deine Gäste begeistert sein werden. 

Lichterketten: die flexible Outdoor-Beleuchtung für den Garten

Kein anderes Beleuchtungselement lässt sich im Garten wohl so vielfältig einsetzen wie die Lichterkette. Das Kabel, an dem die zahlreichen Leuchten befestigt sind, kannst du sowohl um einen Baum wickeln, an der Hauswand befestigen als auch über den Gartenzaun legen und so den umgebenden Bereich in ein wunderschönes Licht tauchen. 

Bezüglich Länge, Farbe und Form der Lampen hast du bei Lights4fun die Qual der Wahl: Neben klassischen warmweißen Mikroleuchten kannst du dich auch für Ketten mit eleganten Rattan-Laternen, Sternen-Girlanden oder weiteren Motiven entscheiden. Diese lassen sich von Baum zu Baum spannen und werten so jede Gartenparty auf.

Gartenbeleuchtung mit Solar-, Strom- oder Batteriebetrieb?

Anders als im Innenbereich, wo dir in jedem Raum mehrere Steckdosen zur Verfügung stehen, kann es mit der Stromzufuhr im Garten schwierig sein. Größere Figuren für den Outdoor-Bereich sowie viele Lichterketten verfügen jedoch über eine ausreichend lange Zuleitung, sodass du die Leuchten ganz flexibel im Garten positionieren kannst. Lights4fun-Gartenbeleuchtung ist zudem nicht nur mit stromsparenden LEDs ausgestattet, sondern kann auch dank integriertem Timer automatisch zur immer gleichen Zeit zum Leben erweckt werden.

Eine weitere praktische Möglichkeit bietet die Gartenbeleuchtung ohne Strom. Hierzu zählen sowohl batteriebetriebene Lichterketten als auch Gartenlaternen, Outdoor-Kerzen oder LED-Figuren. Solarbeleuchtung im Garten eignet sich hingegen besonders im Sommer, wenn die Sonne am Tag ausreichend scheint und sich die Leuchten komplett aufladen können. So brennen Solarlampions, Solarlaternen und Co. bis zu sechs Stunden.